UCI Kinowelt Österreich

Abwechslung vom Spielen in der UCI Kinowelt Österreich

uci kinowelt logo

Zu sehen ist das Logo von Uci-Kinowelt.at

Was Casinos mit Kinos zu tun haben? Nun, inzwischen gibt es so manchen Lizenzslot – wie zum Beispiel The Invisible Man bei Netbet, der Blockbuster als Vorlage hat. Film und Glücksspiel verschmelzen auf beiden Seiten miteinander.

Für den Erfolg des Films ist insbesondere die UCI Kinowelt Österreich mitverantwortlich. Sie war bis dato Teil der Odeon-Gruppe, welche wiederum ihren Ursprung in Deutschland hat. Dort werden bis zum heutigen Tage um die 400 riesige Kinosäle betrieben.

Angefangen hat alles nach in den 1990er Jahren. Odeon gründete damals United Cinemas International, welches man heute nur noch als UCI kennt. Im Hürth Park wurde damals das erste Kino des Konzerns eröffnet. Die Betreiber sprechen sogar von einer „Initialzündung für den neuen Kinoboom in Deutschland.“ Das will schon was heissen, denn nachdem die 70er und 80er Jahre Säle an Reiz verloren, wollte man mit UCI etwas Grosses auf die Beine stellen.

UCI Fakten & Infos

1. UCI in Österreich 1994 in der SCS
Größtes UCI Kino in Österreich Kino in der Millenum City mit 21 Sälen und 3.524 Sitzplätzen
Mutterkonzern Odeon Cinemas Group
UCI Verkauf an Cineplexx 2019
Constantin Film Standorte in Österreich 26

Die Geschichte von UCI Kinowelt Österreich

Dass Grösse nicht alles ist, das war der Gruppe schnell klar. Deshalb fokussierte man sich in den Kinosälen auf einen besonderen Komfort, bequeme Sitze und stellte sogar gigantische Events auf die Beine. Aus dem klassischen Kino wurde so ein Highlight, an welchem ganze Familien teilhaben durften.

Fimrolle2017 wurde dann beschlossen, auch die Nordic Cinema Group aufzukaufen. Seither gibt es wie gesagt an die 400 Kinos in ganz Europa – darunter auch in Österreich, Spanien, Litauen, Grossbritannien und so weiter. 2016 wurde die Odeon Cinemas Group von der AMC Entertainment Holding übernommen. Seither setzt man auf noch mehr Innovation und Lebendigkeit auf immerhin mehr als 11.000 Leinwänden.

Etwa 25 Jahre ist es her, als die UCI Kinowelt in Österreich gegründet wurde. Der Hype aus Deutschland stiess auch hierzulande auf grossen Anklang. Nun jedoch gibt der Konzern sein Aus in Österreich bekannt, denn es gibt einen neuen Eigentümer: Constantin Film. Aus den bis dato sehr beliebten UCI Sälen werden ab sofort Cineplexx Kinos.

Bei Cineplexx handelt es sich schon seit langem um die grösste Kinokette des Landes. Sie hat sich das Ziel gesteckt, weiter zu wachsen. Deshalb wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um auch an die Säle von UCI Kinowelt heranzukommen. Odeon entschied sich nach mehr als zwei Jahrzehnten für den Verkauf und zieht sich demnach komplett aus Österreich zurück.

Was passiert mit den Kinosälen der UCI Gruppe?

Kinosaal

Leere Kinosäle soll es in Zukunft bei Constantin Film nicht geben

Seit 1994 ist das UCI Kino nicht mehr aus Österreich wegzudenken gewesen. Mit Stolz blicken die Betreiber auf den ersten Standort in der Shopping City Süd am Rande von Wien zurück. Soll es das nun ein- für allemal gewesen sein? Nun, zumindest werden die Säle nicht mehr unter dem Namen UCI laufen, sondern künftig allesamt den Namen Cineplexx tragen.

Der Erfolg liess damals nicht lange auf sich warten, und schon kurze Zeit später waren die nächsten Säle vorhanden – unter anderem übrigens auch das Annenhofkino in Graz. Dieses wird genauso wie alle weiteren Standorte übernommen.

Der Verkauf ist bereits abgeschlossen, und auf Kinobesucher kommen in Kürze wohl diverse Neuerungen zu.

Neue Events in Planung

Cineplexx setzt auf neue Events, noch mehr Innovation in den Räumlichkeiten und es soll vermutlich auch einiges in den Centern passieren, die sich drumherum befinden. Für gute Filme ist selbstverständlich weiterhin gesorgt, denn die Leidenschaft für Filme ist genauso ungebrochen wie für Online Casinos.

Der Constantin Film-Holding GmbH Hauptgesellschafter findet zum Kauf klare Worte: „Wir freuen uns, dass wir die Akquisition erfolgreich zum Abschluss gebracht haben und so drei weitere attraktive Kinostandorte in das Portfolio der österreichischen Cineplexx-Gruppe aufnehmen konnten. Durch unsere starke Fokussierung auf den heimischen Markt in Österreich ist der langfristige Betrieb dieser Kinostandorte gesichert.“

UCI Werbung: ISene

Gute Nachrichten für die Mitarbeiter

Obwohl ein Stück Kinogeschichte aus Österreich verschwinden wird und sich UCI komplett aus unserem Land verabschiedet, gibt es zumindest einen Grund zur Freude für die Angestellten. Constantin Film hat versichert, dass die ihre Jobs auch weiterhin werden behalten dürfen. Es droht also keineswegs eine Massenentlassung, wie man sie bei so manchem anderen Konzern miterleben musste.

Für die Angestellten ändert sich also folglich nur der Name ihres Arbeitsplatzes, und sicher wird es neue Verträge geben, sofern die Mitarbeiter denn Lust haben, die bisherigen UCI Jahre hinter sich zu lassen und mit frischem Wind in eine neue Ära zu starten. Teilweise sind Umbaumassnahmen geplant, so dass der eine oder andere Saal sicher noch eine Weile auf die Neueröffnung warten lässt. Wie jedoch inzwischen klar sein sollte, hat der deutsche Kino-Konzern in den mehr als zwei Jahrzenten bereits ganze Arbeit geleistet – gerade wenn es um überragenden Sitzkomfort geht.

Verkaufspreis wird nicht bekanntgegeben

Geld Euro

Der Preis beim Verkauf scheint gestimmt zu haben.

Es muss wohl ein Millionengeschäft sein, dass hier abgeschlossen wurde. Allerdings äussern sich weder Constantin Film noch UCI über den genauen Preis, der für den Verkauf der in Österreich vorhandenen Kinosäle erzielt wurde. Offenbar sind jedoch beide Seiten vollends zufrieden.

Warum genau es überhaupt zur Übernahme kam, das wird ebenfalls ein Geheimnis bleiben. Möglicherweise ist es UCI lieber, sich auf stärker frequentierte Märkte, wie eben Deutschland, zu fokussieren. In jedem einzelnen Saal steckt so unglaublich viel Arbeit, dass es dem Betreiber vermutlich sogar entgegenkommt, von Constantin abgelöst zu werden.

Artikel:
UCI Kinowelt Österreich
OnlineCasinos.tv
Datum:
Autor:
6.38 / 10 von 13 Stimmen1