Wie werde ich Casino Streamer?

Seit einigen Jahren stehen Casino Streams hoch im Kurs. Von den Live Ăśbertragungen bekannter Spiele profitieren nicht nur die Streamer selbst, sondern auch Unternehmen, die durch Stars der Szene bekannt gemacht werden. Wer lediglich Zuschauer ist, der hat mitunter ebenfalls etwas davon, seinen Idolen zuzuschauen.

Man kann während laufender Gaming Streams nämlich einiges über das Für und Wider verschiedener Slots oder auch Klassiker lernen. Und das Beste: Hat man sich erst einmal die Profis angesehen, ist es ein Leichtes, ihnen bei renommierten Casinoanbietern nachzueifern.

Mittlerweile sorgen Streamer rund um den Globus für Furore. Auch hierzulande gibt es durchaus einige Stars, die immer bekannter werden und die teilweise mehrere hunderttausend Fans um sich versammeln, während sie live auf Seiten wie Twitch ihr Können zum Besten geben.

Gut möglich, dass Streaming in der Gaming Branche schon bald zu so etwas wie einem Volkssport wird. Im Vergleich zu Online Casinos ist diese Sparte noch recht neu und stößt vielleicht gerade deshalb auf wachsende Begeisterung – speziell bei denen, die noch ganz am Anfang stehen und denen es wichtig ist, von den Großen zu lernen.

Was sind Casino Streamer?

Bei Streamern handelt es sich um Menschen, die ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Sie spielen also nicht einfach nur im Casino an Slots und Tischen, sondern filmen gleichzeitig ihre Sessions und gehen damit live. Einigen Profis folgen wie gesagt abertausende Abonnenten auf den großen Portalen. Dabei tun Streamer im Endeffekt nichts anderes als jeder normale Casinokunde. Wobei: Natürlich wäre es für Zuschauer eintönig, wenn nicht auch ein wenig Entertainment mit dabei wäre. Genau hier trennt sich in der Szene die sprichwörtliche Spreu vom Weizen.

Der Casino Stream entwickelt sich mehr und mehr zum Trend. Gerade in den USA gibt es inzwischen so einige echte Stars, die ihren Fans einen Mix aus Live Übertragungen, Entertainment und auch ein wenig Privatleben auf den Bildschirm liefern. Es macht einfach riesigen Spaß, ihnen auf allen sozialen Kanälen zu folgen und sich mit ihnen zu freuen, wenn der große Gewinn auf dem Konto landet. Da bekommt man nämlich gleich Lust, sein Glück selbst in die Hand zu nehmen.

Wie wird man Casino Streamer

Warum möchte man Casino Streamer werden?

Wer es clever anstellt und gleich zu Beginn die richtigen Basics mitbringt, der genießt als Streamer recht bald diverse Vorzüge. Nicht nur, dass man nach und nach bekannter wird und einem überall auf der Welt Fans folgen. Casino Streaming kann sich nämlich auch zu einer sehr rentablen Geldquelle entwickeln. Bis dahin ist es jedoch ein weiter und steiniger Weg.

Viele, die irgendwann einmal beschlossen haben, Streamer zu werden, lieben es einfach, das Hobby Glücksspiel mit dem Nützlichen, nämlich dem Geld verdienen, zu verbinden. Verdienen kann, wer mindestens 500 Minuten in einem Monat aktiv spielt und seine Sessions live übertragen hat. Mehr Minuten bedeuten meist mehr Einkommen, wobei dieses immer auch davon abhängig ist, wie viele Abonnenten einem tatsächlich folgen.

Schon ab 3 Zuschauern gleichzeitig kann man in der Branche ein wenig Geld verdienen. Das ist natürlich erst der Anfang, denn die großen Anbieter der Szene nehmen teilweise mehrere hunderttausend Euro und mehr in einem Monat ein. Dabei tun sie nichts anderes als zu spielen und ihre Fans zu unterhalten – mal mit euphorischem Gebrüll und mal mit einer gesunden Portion Humor.

Die Voraussetzungen, um erfolgreicher Casino Streamer zu werden

Einfach nur gute Laune zu verbreiten, das reicht natürlich nicht aus, um nach einiger Zeit vom Streaming leben zu können. Die Anforderungen sind sogar recht hoch. Damit ist auch klar, warum eben nicht jeder zweite Casinokunde automatisch zum Streamer „mutiert“ und neben den Gewinnchancen die Gelegenheit nutzt, über Seiten wie Twitch Kohle zu scheffeln.

Schauen wir uns am besten gleich an, worauf es als angehender Streaming-Experte wirklich ankommt und was zwingend notwendig ist, um überhaupt in die Szene einsteigen zu können.

1. Die richtige Ausstattung ist ein Muss

Casino Streaming ComputerDer Laptop aus Anfang 2000 bringt es heute einfach nicht mehr. Streaming bedeutet Leistung, und genau die sollte man von vornherein besitzen. Gerade weil die Übertragungen in Echtzeit erfolgen, braucht es wenigstens 8 GB DDR4 oder 16 GB DDR4 Speicher. Mehr ist natürlich noch besser, denn umso reibungsloser laufen die Streams. Auch ein solider Prozessor muss zwingend verbaut sein. Was man dagegen weniger benötigt, ist eine große Festplatte. Die ist erst dann ein Muss, wenn Streams gespeichert werden – beispielsweise, um sie später als Videos auf anderen Seiten hochzuladen. Ein weiterer Aspekt ist die Streaming Software. Bewährt haben sich beispielsweise das Konzept von xsplit.com oder auch obsproject.com.

2. Je mehr Equipment, desto besser

Casino Streaming GreenscreenDa während des Streams Entertainment gefordert wird, geht nichts ohne ein möglichst hochwertiges Mikrofon. Wer mag, kann sich gleich den passenden Ständer dazu kaufen. So hat man die Hände frei und kann sich vorrangig dem Spielgeschehen widmen. Da neben dem Slot oder Klassiker der Streamer selbst eingeblendet wird, macht eine Facecam natürlich. Mit dieser kann man sich in guter Qualität filmen, sofern es sich nicht gerade um ein besonders günstiges Modell handelt. Für Real Life Streams, YouTube Videos und auch das Instagram Bild ist eine solide Ausleuchtung ratsam. Die meisten Profis arbeiten heute mit Greenscreen. Ein solcher ist schnell aufgebaut und verwandelt den Hintergrund in die perfekte Filmkulisse.

Twitch, YouTube und Co. – die beste Plattform für Streaming

Sofern die Grundvoraussetzungen erfüllt sind und man gut ausgestattet ist, sollte man sich natürlich Gedanken darüber machen, wo man streamen will. Die bekannteste Streaming Plattform – nicht nur hier in Deutschland – ist Twitch. Kaum woanders treffen derart viele Top Anbieter der Szene aufeinander, und es gibt keine Minute, in der nicht irgendein Profi live ist. Für Einsteiger bietet Twitch eine gute Basis. Der Account ist recht schnell eingerichtet, und auch die Handhabung funktioniert vergleichsweise einfach.

Was viele nicht wissen: Auch auf YouTube bietet sich die Möglichkeit, Live Streams zu präsentieren. Hier gibt es einen eigenen Bereich für alle, die es mal ausprobieren wollen oder die bereits jede Menge Erfahrung mitbringen. Meist allerdings setzen die Stars des Gaming bevorzugt darauf, ihren Followern hier vorrangig fertige Videos vorzustellen. Von YouTube aus landet man mit einem Klick auf dem Twitch Kanal der erfolgreicheren Streamer.

Von Facebook Gaming haben sicher auch noch nicht alle etwas gehört. Tatsächlich ist der Social Media Kanal vor allem dazu gemacht, sich zu präsentieren. Präsenz ist nebenbei bemerkt ein generell wichtiges Stichwort, denn wer erfolgreich werden will, der sollte auf möglichst allen Kanälen einen möglichst engen Kontakt zu seinen Fans pflegen. Für Anfänger bieten sich kleinere weitere Seiten an, denen die großen Anbieter jedoch wenig Bedeutung beimessen.

Casino Streaming Plattformen

Aufs richtige Casino kommt es an

Wer bis hierher alles richtig gemacht hat, der muss sich nun intensiv mit der Frage auseinandersetzen, welche Online Casinos sich am besten eignen, um dort zu streamen. Es geht nichts ĂĽber eine solide Partnerschaft. Im Grunde genommen genĂĽgt es, einen Account einzurichten. Dabei sollten diverse Aspekte eine Rolle spielen, ehe man sich nun fĂĽr einen Anbieter entscheidet.

Seriosität, Sicherheit und Fairness sind die drei Attribute, auf die Spieler und Streamer gleichermaßen achten müssen. Es macht Sinn, gezielt nach Online Casinos mit EU Lizenz zu suchen, da diese strikte Auflagen einzuhalten haben – auch und gerade, was reelle Gewinnchancen für ihre Spieler angeht. Eine hohe Verfügbarkeit sollte dabei selbstverständlich sein.

So verlockend Casino Boni auch sein mögen: Stark ist ein Angebot nur dann, wenn sich die damit verbundenen Umsatzbedingungen realistisch erfüllen lassen. Manche Unternehmen der Branche haben sich mittlerweile auf Streamer spezialisiert und bieten gerade ihnen exklusive Promotionen an, dank denen es für die Kunden vor der Kamera noch leichter ist, gewinnträchtige Sessions zu präsentieren.

Die richtigen Online Casinos fĂĽr Streamer

Mittlerweile ist die Auswahl an Anbietern, in denen man spielen und streamen kann, überwältigend groß. Umso schwerer, sich überhaupt für ein Casino zu entscheiden. Welche lohnen sich wirklich und welche können vor allen Dingen als seriös eingestuft werden. Auf Onlinecasinos.tv stellen wir Lesern eine ganze Palette an verlässlichen Casino Partnern vor. Gerade Einsteigern können wir diese Anbieter hier besonders ans Herz legen.

Platz 1: Twin Casino

Twin Casino Bonus Banner

Bei Twin erhalten neue Kunden einen doppelten Bonus – bestehend aus 400 Euro Echtgeldguthaben sowie 400 Freispielen für Book of Dead. Der Spielautomat zählt zu den beliebtesten, seit es Online Casinos gibt. Gerade zu ihm gibt es in diversen Casinos satte Freispielpakete. Das Beste findet sich allerdings im Twin Casino. Und nicht nur das: Auch die Spielauswahl hat uns komplett überzeugt. Langeweile, die wird für Streamer und Zuschauer gleichermaßen zum Fremdwort.

Platz 2: Spinit

Spinit Casino Bonus Banner

Wenn wir von hohen Boni als Basis sprechen, dann kommt man nicht ums Spinit Casino herum. Bis zu 1.000 Euro Startguthaben können sich neue Nutzer hier auf mehrere Einzahlungen verteilt sichern. Zusätzlich winken ganze 200 Gratisrunden für Starburst. Der NetEnt Klassiker ist zwar nicht mehr so brandaktuell wie seine Pendants, macht aber unglaublich viel Spaß und ist allein deshalb ein perfekter Einstand in die Streaming Szene.

Platz 3: 888 Casino

888Casino Bonus Banner

Bei 888 handelt es sich um ein echtes Traditionshaus der Glücksspielbranche. Die vielen Jahre Erfahrung kommen nicht nur Streaming Anfängern entgegen. Hier profitiert wirklich jeder – und zwar in erster Linie vom 88 Euro Bonus ohne Einzahlung. Wer dieses kostenfreie Startguthaben geschickt einsetzt, der kann quasi gratis spielen und sich dennoch einen Namen machen – nicht zuletzt, weil das 888 Casino für solide Gewinnquoten und faire Auszahlungsraten steht. Auch langfristig gibt es immer wieder Aktionen, mit deren Hilfe sich die Bankroll problemlos auffüllen lässt.

Wie funktioniert Streaming ĂĽberhaupt?

Wo man auch hinschaut, ob nun Twitch, YouTube, Facebook oder Serienportale wie Maxdome: Überall gibt es heute Streams. Irgendwie müssen die natürlich erstellt werden, und genau an der Stelle kommen die besagten Streamer ins Spiel, also Fachleute und Anfänger, die solche Live Videos auf den Bildschirm übertragen, um ihn der ganzen Welt zu zeigen.

Anders als Download Videos laufen Streams live. Man kann sie ohne Aufwand ansehen. Das angeforderte Spiel, auf das Zuschauer gerade Lust haben, läuft temporär im Hintergrund. Hier zeigt sich ein Unterschied zu anderen Inhalten, die für gewöhnlich heruntergeladen und auf der Festplatte abgespeichert werden müssen.

Das Spiel, das auf dem PC des Streamers läuft, wird also in Echtzeit eingeblendet. Parallel dazu kommt meist eine zweite Kamera, oftmals eine Facecam, zum Einsatz. Die wiederum präsentiert Zuschauern den Anbieter als Bild-in-Bild Format, nur eben etwas kleiner. Wer sich auf Twitch Live Streams ansieht, der stellt fest, dass sich verschiedene Einstellungen durchführen lassen. Man hat beispielsweise die Möglichkeit, den Streamer komplett auszublenden und sich einfach direkt aufs gezeigte Spiel zu fokussieren.

Persönlichkeit – ohne sie wird man nicht erfolgreich

Knossi Youtube Video

©knossi auf Youtube | Wenn einer weiß wie man aufdreht um die Zuschauer zu begeistern, dann ist es Knossi. In seinen Streams schreit, lacht und weint er. Häufig sogar alles auf einmal!

Das Wichtigste beim Streamen ist tatsächlich nicht das Equipment. Natürlich wünschen sich Zuschauer eine hohe Qualität sowie ruckelfreie Übertragungen. Dennoch kommt es weit mehr auf die Personality des Anbieters an. Man nehme als Beispiel TheRealKnossi, einen der erfolgreichsten Streamer Deutschlands. Die Krone ist sein Markenzeichen, und wenn er nicht gerade zockt, dann zeigt er Fans sein Angelcamp.

Dieser Mann hat geschafft, wovon viele nur träumen können. Allein seinem Charakter ist es zu verdanken, dass ihm Geldsorgen heute fremd sind. In den Streams zeigt er sich von einer sympathischen und humorvollen Art. Es gibt wohl kaum einen zweiten, der so verrückt ist wie Jens Knossalla. Die Konkurrenz setzt mitunter auf andere Eigenschaften, die ebenfalls gut ankommen – seien es komplette Ausraster, Jubelschreie oder auch Wutanfälle, wenn es nicht so läuft wie erhofft.

Geld verdienen mit Casino Streams

Es gibt durchaus mehrere Möglichkeiten, durch das Streamen von Casino Spielen Einkommen aufzubauen. Wie hoch dieses ausfällt, das ist natürlich von mehreren Faktoren abhängig. Vorteilhaft: Hier bieten sich mehrere Quellen an, aus denen Spieler respektive Streamer schöpfen können.

Wenn es der Zufall so will, dann hat man durchaus die Chance, im Spiel selbst Gewinne zu generieren. Doch so reizvoll die auch sein mögen und so sehr man sich vielleicht einen Jackpot wünscht: Planen lassen sich die Auszahlungen nicht. Man ist hier also allein vom Glück abhängig, und darauf kann man natürlich nicht bauen.

Partnerschaften mit Twitch und Casinos

Wie schon weiter oben erklärt, lohnt sich die Inanspruchnahme hoher Boni – zumindest dann, wenn einem das Online Casino in Sachen Umsatzbedingungen entgegenkommt. Mit dem Startguthaben lässt sich ein finanzieller Vorteil verschaffen, der langfristig durchaus hilfreich sein kann. Allerdings sind Bonusgelder selbst in der Regel nicht dazu gemacht, sie sich auszuzahlen, selbst dann nicht, wenn man die Umsatzvorgaben erfüllt hat.

Instagram HakenDeutlich rentabler als all das ist es, Twitch Partner zu werden. Der Einstieg lässt sich kostengünstig lösen, wenn man vom recht teuren Equipment einmal absieht. Die Herausforderung besteht vielmehr darin, den Kanal, der eingerichtet wurde, zu monetarisieren, ihn also möglichst gewinnbringend aufzubauen. Das gelingt letztlich nur durch Abonnenten. Je mehr es sind und je mehr Zuschauer vor allen Dingen gleichzeitig vor dem Bildschirm sitzen, desto schneller steigen die Prämien.

Es ist immens wichtig, die Erwartungen herunterzuschrauben. Niemand ist je auf Twitch oder anderen Streaming Kanälen über Nacht berühmt geworden. Womit wir wieder bei der Personality wären. Wer aus der breiten Masse an Streamern heraussticht, wird über kurz oder lang auffallen. Fans kommen dann fast von allein, wobei die wohl größter Herausforderung wohl darin besteht, intensiv bei der Sache zu bleiben und den potentiellen Followern möglichst hochwertigen Content zu bieten.

Machen wir uns nichts vor: So schön all das klingen mag und so viel man auch mit Streaming verdienen kann, so zeitintensiv ist dieser „Job“, der in aller Regel als Hobby beginnt. Wer keine 500 Minuten pro Monat live vor der Kamera sitzen kann, der hat keine Chance, die Top Leader der Szene auch nur annähernd einzuholen.

Wildz Casino Bonus Banner

Spenden und Sponsoring

Hat man sich endlich einen Namen gemacht, dann erschließt sich eine weitere Einnahmequelle: nämlich die Spenden, die einem Zuschauer zukommen lassen. Das ist auf Twitch gar nicht so unüblich. Wenn man von 100.000 Followern jeweils 1 Euro spendiert kriegt, kommt schnell eine Menge Geld zusammen. Dieses wird zum weiteren Spielen verwendet, doch natürlich steigen mit höheren Summen auch die Gewinne.

Zu guter Letzt kann man, wenn denn ein gewisser Bekanntheitsgrad erreicht wurde, auf die Zusammenarbeit mit Online Casino gesetzt werden. Einige Unternehmen kommen Streamern schon deshalb entgegen, weil die letztlich eine gute Werbemöglichkeit sind. Sponsoring ist noch nicht allzu weit verbreitet. Das jedoch könnte sich relativ bald ändern.

Übrigens besteht auch als YouTuber die Gelegenheit, an solide Einnahmen zu kommen. Wichtig ist, hier genauso aktiv zu sein wie auf Twitch, Fans bei Laune zu halten und möglichst häufig neue Inhalte zu generieren – beispielsweise gestreamte Videos, die genügend Platz auf dem eigenen Kanal finden.

Wie viel Geld kann man mit Casino Streams verdienen?

Casino Streaming GeldBevor überhaupt an einen Verdienst zu denken ist, muss man investieren. Wie schon weiter oben erklärt, geht nichts ohne eine gute Ausstattung. Sicher braucht es nicht den aktuellsten Highend Rechner, um erfolgreich Geld mit Live Streams zu werden. Dennoch sollte man hier ein paar hundert Euro einplanen, um überhaupt eine Basis zu haben.

Der zweite Kostenfaktor ist die Einzahlung ins Casino. Die wiederum sollte unbedingt berücksichtigt werden – ebenso wie die Möglichkeit, dass man während der Spielsessions verliert. Läuft es gut und haben sich die ersten Follower eingefunden, dann ist es durchaus realistisch, ein solides Einkommen pro Monat zu generieren. An Stars wie Knossi kommt man allerdings schwer heran. Schätzungen zufolge nimmt der Streamer inzwischen mehrere Millionen Euro pro Jahr ein. Eine nette Vorstellung, die jedoch Ausdauer und Wagemut voraussetzt.

ToDos und NotToDos fĂĽr Casino Streamer

Erfolg ist planbar – so heißt es doch immer in der TV Werbung. Und natürlich kann man entscheidenden Einfluss darauf nehmen, wie schnell die Streamer Karriere anläuft. Ein absolutes No-Go ist es, träge zu werden. Die Fans wollen regelmäßig neue spannende Momente zu sehen bekommen. Man sollte auch nicht nur einen einzigen Slot hunderte Male zeigen, sondern möglichst Abwechslung in die Sache bringen. Sonst wird es für Abonnenten schnell langweilig.

Es ist sicher sinnvoll, anfangs mit hohen Boni zu spielen. Damit einem auch die Umsatzbedingungen keinen Strich durch die Rechnung machen, sollten Spiele genutzt werden, deren RTP (Auszahlungsrate) möglichst großzügig ausfällt. Gerade während des laufenden Streams sind solide Bankrolls ein Muss, und die lassen sich mithilfe von Startguthaben ohne hohes Einzahlungsrisiko generieren.

Die Stream Zuschauer in den Mittelpunkt

Twitch Umfrage

Twitch bietet seinen Streamern mehrere Möglichkeiten eine Umfrage zu starten. Viele Casino Streamer nutzen aber einfach direkt den Chat dazu und befragen ihre Zuschauer.

Der fatale Fehler derer, die auch nach Jahren wenig erfolgreich sind: Sie streamen zwar jeden Tag Videos, bieten Zuschauern aber ansonsten wenig Gründe, sich vor den Bildschirm zu setzen. Anders sieht es bei den Stars der Twitch Szene aus, die ihre Fans immer wieder zu Bonus Hunts, Battles und anderen extrem spannenden Events einladen. Gerade was das angeht, hilft es ungemein, Kreativität zu beweisen und den Zuschauern Anreize zu liefern.

Je weiter wir in unserem Ranking der bekanntesten und erfolgreichsten Streamer nach unten rutschen, desto mehr fällt auf, warum einige Anbieter nach wie vor nicht zu den Top 5 zählen. Ihnen fehlt es schlichtweg an Interaktion. Die große Herausforderung für Einsteiger besteht darin, ihre Fans mit einzubeziehen und deren Vorschläge während des laufenden Streams umzusetzen – natürlich nur dann, wenn es gerade Sinn ergibt. Man kann Fragen stellen, die von Zuschauern im Live Chat zu beantworten sind. Die müssen das Gefühl bekommen, während der Sessions für den Streamer unersetzbar zu sein.

Ehrlichkeit und Leidenschaft beim Streaming

In der Szene sind Fake Spieler besonders verpönt. Die Rede ist von solchen „Stars“, die lediglich so tun, als würden sie um echtes Geld spielen, die aber letztlich nur Spielmünzen verwenden – meist aus Angst, sich um Kopf und Kragen zu zocken. Wer Demogeld benutzt, der sollte zumindest dazu stehen und seine Zuschauer nicht in die Irre führen. Ein solches Verhalten führt nämlich ganz sicher niemals zum Erfolg in der Streaming Szene.

Was am meisten zählt, sind Minuten. Je mehr, desto eher verdient man Geld mit seiner Leidenschaft. Genau deshalb ist es umso wichtiger, nicht gleich am Anfang die gesamte Bankroll zu verzocken. Kleine Einsätze haben gleich mehrere Vorteile. Zum einen kommt man so länger mit seinem Geld aus, und zum andere ist man näher am Zuschauer. Nicht jeder hat schließlich die Tausender übrig, um seinem „Star“ nachzueifern.

Bekannte Streamernamen auf Twitch

Die Liste erfolgreicher Casino Streamer wird gerade auf dem bekannten Kanal Twitch immer länger. Selbst diejenigen, die sich noch nicht mit der Branche auskennen, haben vielleicht schon einmal virtuell Bekanntschaft mit Größen wie TheRealKnossi, Damil oder JorgoTheBeast – die Top 3 unseres Deutschland Rankings – gemacht.

International feiern Streamer wie Roshtein, Xposed oder auch CasinoDaddy die größten Erfolge. All diese Anbieter sind mehr oder weniger lange mit Glücksspielen vertraut und unterscheiden sich in ihrer Charakteristik meist sehr deutlich voneinander. Das wiederum beweist, man braucht ein Markenzeichen, eben eine besondere Eigenschaft, um sich gegen die starke Konkurrenz zu behaupten.

Obgleich Casino Streaming schwer nach Männerdomäne aussieht, gibt es durchaus auch Frauen, die sich einen Namen machen konnten. Die bekanntesten unter ihnen sind linnefly, duooff, Jaxerie, iamlaura und natürlich Casinogirlz.

Casino Streamer Banner

Zehn Tipps, um einen Twitch Casino Streaming Kanal erfolgreich zu machen

Vermutlich haben wir unseren Lesern nun fast ein bisschen zu viel Input geliefert. Die Basics jedoch sollte man kennen, wenn einem der Sinn danach steht, den erfolgreichsten Streamern der Welt die Stirn zu bieten. Aller Anfang ist schwer, und doch sollten unsere 10 Tipps dabei helfen, die ersten Schritte ohne größere Hürden zu meistern.

1. Ausstatten
Der Green Screen kann sicher bis zum ersten Einkommen warten. Wichtig ist jedoch, dass ein leistungsstarker PC, ein Headset sowie weiteres Equipment vorhanden ist.
2. Casinos vergleichen
Wo und wann es sich am besten spielt, das lässt sich auf Onlinecasinos.tv einfach herausfinden. Unsere Expertenreviews helfen dabei, den für die eigenen Bedürfnisse passenden und vor allen Dingen seriösen Anbieter ausfindig zu machen.
3. Bei Streaming Diensten anmelden
Ohne Account geht es nicht. Faire Konditionen finden sich bei verschiedenen Unternehmen. Ehe also das Twitch Konto eingerichtet wird, braucht es zunächst einmal die richtige Basis für erfolgreiches Streaming.
4. Hohe Boni nutzen
Je besser die Bankroll aufgestellt ist, desto leichter lassen sich die geforderten Minuten streamen. Auf Twitch braucht es mindestens 500 Minuten, um überhaupt erste Einnahmen generieren zu können.
5. Werbung in eigener Sache
Gerade in der Branche sollte man nicht gleich in die Vollen gehen und Facebook Seiten mit Werbung zupflastern. Besser ist es, gezielt die Menschen anzusprechen, die Lust auf Glücksspiel haben. Mundpropaganda ist nach wie vor einer der wertvollsten Werkzeuge, um im Gespräch zu bleiben und neue Fans zu finden.
6. Keine leeren Versprechen
Wer mit Spielgeld spielt, sollte nichts anderes behaupten. Zu sagen, es handelt sich um echte Einsätze, gilt als Irreführung und kann im schlimmsten Fall nicht nur Abonnenten kosten, sondern mit Pech sogar den kompletten Kanal lahmlegen.
7. Weniger ist mehr
Erfolg berechnet sich daran, wie aktiv man streamt und wie viele Stunden man dazu einplanen kann. Beim Geld sieht die Sache ein wenig anders aus. Wer lange vor der Kamera sitzen will, der sollte keine riskanten Wettmanöver wagen, sondern sich besser die vorhandene Bankroll einteilen.
8. Eigene Events starten
Bonus Hunts kommen bei der Twitch und auch YouTube Gemeinde extrem gut an. Man sollte allerdings nicht nur das tun, was die Konkurrenz tut. Die Leute wollen vielmehr sehen, dass sich Newcomer etwas eigenes einfallen lassen – etwas, das aus der breiten Masse an Angeboten heraussticht.
9. Authentisch bleiben
Wer von Natur aus kein „Klassenclown“ ist, der sollte gar nicht erst versuchen, die Fans mit Humor zu catchen. Besser ist es, sich selbst treu zu bleiben. Ruhigere Typen haben durchaus Erfolg in der Szene. Nicht jeder Zuschauer liebt es nämlich, mit Witzen und urigen Kommentaren zugeschüttet zu werden.
10. Klein anfangen
Wie schon gesagt, kommt Erfolg nicht von heute auf morgen. Man muss sich erst einmal behaupten und zeigen, dass man eben die Punkte 1 bis 9 verinnerlicht hat. Stimmt die Qualität der Streams und ist man echt, – bzw. verstellt sich und seinen Charakter nicht – kommen die Fans fast von allein. Reichtum sollte dabei immer an letzter Stelle stehen, denn Erfolg hat nur, wem das Streamen Spaß macht.

Fazit

Casino Streamer zu werden, ist gar nicht so schwierig, wie es sich viele vielleicht vorstellen mögen. Grundsätzlich reicht ein halbwegs modernes Equipment aus. Die Streaming Dienste sowie auch Twitch, YouTube und Co. liefern Einsteigern wirklich wertvolle Tipps und zeigen, wie man am besten anfängt. Wer sich darüber hinaus für eines der besten Online Casinos entschieden hat, kann sich jederzeit ausprobieren und einfach abwarten, wie die Resonanz ausfällt.

Streaming mag ein lukratives Geschäft sein, doch um so weit zu kommen wie Knossi, Roshtein und Co., braucht es definitiv mehr als nur eine Leidenschaft fürs Spielen. Zeit ist der wohl wichtigste Faktor, denn 500 Spielminuten und mehr ergeben sich logischerweise nicht von allein. Bis man das Hobby zum Beruf machen und gut davon leben kann, vergehen – wenn man es denn überhaupt so weit schafft – mitunter mehrere Jahre.

Wir finden trotzdem, dass man Streams wunderbar nebenbei erstellen kann. Geht es einem dabei weniger ums Geld, dann spielt auch die Zahl der Abonnenten keine allzu große Rolle mehr. Genau mit dieser Einstellung sind die großen Anbieter der Szene überhaupt so erfolgreich geworden – und nicht zuletzt, weil sie sich immer selbst treu geblieben sind.

Caxino Casino Bonus Banner

Artikel:
Wie werde ich Casino Streamer?
OnlineCasinos.tv
Datum:
Autor:
9.75 / 10 von 4 Stimmen1